WER NICHT ANFÄNGT WIRD NICHT FERTIG


Sonntag, 17. September

AUSGEBUCHT - SCHNELL FÜR EIN ANDERES ANGEBOT ANMELDEN

Wanderung mit Torsten von Hinterhermsdorf durch das Khaatal an der Kirnitzsch nach Krasna Lipa (Böhmische Schweiz) (15 km)

Wir treffen uns um 8 Uhr im Hauptbahnhof Dresden (vor Eingang LIDL) und fahren um 8:29 Uhr mit der S1 nach Bad Schandau. Anschließend geht es mit dem Bus bis Hinterhermsdorf. Bitte pünktlich sein zwecks Lösen von Elbe-Labe-Ticket (5 Personen)!

Von Hinterhermsdorf wandern wir zur Kirnitzsch entlang des wunderschönen Khaatals Am Ende des Tals gibt es Mittagessen (u.a. Böhmische Küche). Frisch gestärkt geht es auf die letzte Wanderstunde nach Krasna Lipa

Dort verweilen wir bei einem Kaffee, Törtchen, Eis oder böhmischen Bier für ca. 1 Stunde. Wer möchte, kann sich auch das Nationalparkzentrum anschauen

Um 17:15 Uhr fahren wir von Krasna Lipa mit dem Zug über Mikulasovice, Sebnitz, Bad Schandau nach Dresden (Ankunft: 19:30 Uhr) zurück. Das ist eine sehr interessante Zugstrecke, wo es viel zu sehen gibt

Die Wanderung ist insgesamt 15 km lang. Kletterkünste sind nicht erforderlich. Bitte bequeme Wanderschuhe tragen, ein Liter Wasser für den Durst für unterwegs nicht vergessen und auch bei warmen Wetter eine Jacke oder Pullover einpacken, da der Zug in Tschechien klimatisiert ist

Bitte Ausweis mitnehmen! Im Restaurant kann auch mit Euro gezahlt werden.

Bitte melde dich schnell für ein anderes Angebot an, dieses hier ist ausgebucht

Foto: Pixabay


  Sonntag, 24. September mit Heike

AUSGEBUCHT - SCHNELL FÜR EIN ANDERES ANGEBOT ANMELDEN

Besichtigung der Theaterwerkstätten Semperoper/Schauspiel. Treff ist 10.00 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle Linie11" Am Zwingerteich"(Ostra Allee). Heike holt uns dort ab und führt uns anschliessend durch die Werkstätten. Nach dem sicher sehr interessanten Rundgang, führt uns Iris in die Yenitze, in welcher wir gemütlich zusammen Mittagessen

Ausgebucht - bitte melde dich schnell für ein anderes Angebot an

Foto: Pixabay


Samstag den 30. September 2017

ANMELDESCHLUSS IST AM DIENSTAG VOR DEM ANGEBOT

Auf den Spuren von Felix Mendelsohn Bartholdy in Leipzig plus einstündigem Konzert

Wir bilden Fahrgemeinschaften und fahren 08.00 Uhr ab Parkplatz Neustädter Bahnhof nach Leipzig. Wir treffen uns um 09:30 Uhr im Radisson Blu Hotel (Empfangsbereich) Augustusplatz 5 – 6 in Leipzig. Von dort gehen wir zum Mendelsohn Haus, wo wir an einer Führung durch das Museum mit anschließendem Rundgang an seinen Wirkungsstätten durch die Leipziger Innenstadt teilnehmen.

Anschließend ist Zeit für gemeinsames Mittagessen bzw. für einen individuellen Stadtrundgang.

Am Nachmittag erleben wir ein einstündiges Konzert im Musiksalon des Mendelsohn Hauses.

Danach treten wir die Heimreise an.

Für Führung/Organisation und Konzert sind 28 € zu planen.

Maximal buchbare Teilnehmerzahl: 14

Bitte melde dich hier an - Fahrer oder Mitfahrer?

Foto: Pixabay


Sonntag, 08. Oktober

ANMELDESCHLUSS IST AM MITTWOCH VOR DEM ANGEBOT

Synagoge Dresden mit Führung

Wir treffen uns 14.00 Uhr vor der Synagoge und bekommen eine Führung

Anschliessend machen wir Dresden "unsicher", indem wir auf den Spuren der Jüdischen Gemeinde wandeln und den Tag auf der Dachterrasse des "Neuen Hauses" am Postplatz ausklingen lassen

Komplett für Führung und Organisation - 11 Euro - bitte melde dich hier an

Foto: Maros Mratz


Montag, 09. Oktober

Steffi lädt ein zu ihrer 1. Ausstellungseröffnung - Vernissage

Beginn: 16.00 Uhr - Helmholzstrasse 20

http://www.waloni.de/

bitte melde dich hier an


Samstag, 14. - Sonntag, 15. Oktober

Anmeldeschluss ist am Donnerstag, 05. Oktober

Wanderwochenende in der Sächsischen Schweiz

Wir reisen am Samstag bis 12.00 Uhr in der Pension Terrassenhof, Papstdorfer Strasse27, 01824 Königstein (bergauf Richtung Gohrisch fahren) an und wandern, nach einem gemeinsamen Mittagessen, in der herrlichen Umgebung des Pfaffensteines, des Gohrisch und des Papststeines. Diese Gegend ist unglaublich schön und noch nicht so arg frequentiert, wie die anderen, bekannten Orte der Sächsischen Schweiz, dafür aber reizvoller. Am Abend machen wir es uns im Terrassenhof gemütlich und feiern sozusagen ab. Der Sonntag gehört dann Bad Schandau. Nach dem Frühstück fahren wir zur Fähre nach Bad Schandau und setzen mit dieser über, hin zum Nationalpark - Centrum, welches einfach total sehenswert ist. Übrigens kann man dort auch tolle Erkenntnisse über das Werden und Wachsen der Sächsischen Schweit spielerisch erfahren und ertasten und tolle Geschenke aus Sandstein sind dort gleichsam zu haben. Anschließend machen wir noch einen Abstecher zum Ostrower Fahrstul und irgendwo "besetzen" wir dann ein nettes Lokal, für den Abschiedstrunk

Bitte melde dich hier an - brauchst du eine Mitfahrgelegenheit, gib bitte hier Bescheid - die Gesamtkosten Ü/F/O betragen 35 Euro/DZ - Einzelzimmerzuschlag 15 Euro

Nur noch 2 Plätze frei

Foto: Pension Terrassenhof - diesen Blick kannst du tatsächlich vom Terrassenhof aus geniessen


Freitag, 20. Oktober

Hurtigruten mit Inka

Reisevortrag

  Beginn ist 19.30 Uhr im "Cubisch", Krenkelstrasse 12 (Seitenstrasse der Borsbergstrasse, gegenüber der Kirche)

Bitte melde dich hier an

Foto: Inka


Samstag, 21. Oktober - Abgrillen (ggf. Abbaden) in Heidenau

Du kannst direkt dazu kommen oder mit uns und den Rädern fahren

Anmeldeschluss ist am Dienstag vor dem Angebot

Abfahrt ist 15.00 Uhr ab Schillergarten

Gesamttreff ist 16.00 Uhr an der Kiesgrube - es ist der mittlere Badesee zwischen (google - maps) DD Tronitzer Strasse und Zschierener Elbstrasse

Die Männer bringen bitte ausreichend Getränke, die Frauen bitte die Speisen mit

Teller Besteck, Glas hat jeder dabei, Grill und Feuerholz ist vorhanden

Bitte melde dich hier an und schreib' hinzu, was du mitbringen möchtest

Foto: GK


Donnerstag, 26. Oktober, 19.00 Uhr

Anmeldschluß ist am Dienstag, 10. Oktober

Alles Käse oder was?

Käseverkostung inklusive Wein, Prosecco und natürlich Käse in den feinsten Variationen, vornehmlich aus Rohmilch in der Fromagerie Weck - am Schillerplatz
 
Lecker
 
Kosten je Person - 29,90 Euro komplett
 
Bitte melde dich hier an
 

Foto: Pixabay


Freitag, 27. Oktober

Reisevortrag

Expedition Lutherweg

Sachsen neu entdecken

Eine Multivisionshow

Beginn ist 19.30 Uhr im "Cubisch", Krenkelstrasse 12 (Seitenstrasse der Borsbergstrasse gegenüber der Kirche)

Gundolf Schmidt und Jürgen Gericke  bereisten mit dem Fahrrad den sächsischen Lutherweg. Es wurde eine echte Expedition, mit kleinen Abenteuern und wundervollen Begegnungen am Rande des Lutherweges.

Ein Atheist und ein Christ entdeckten auf den Spuren  Martin Luthers Sachsen neu.

500 Kilometer, 40 Luthertafeln und 27 Stationen galt es zu bewältigen. Völlig neue Einblicke und interessante Menschen am Wegesrand führten zu  neuen Erfahrungen. Freuen Sie sich auf tolle Fotos, Filme  und interessante Interviews

Bitte melde dich hier


Samstag, 28. Oktober Teil 1 und Teil 2

Teil 1

Qi-Gong mit Rita

Um gestärkt und mit mehr Energie in die neue Arbeitswoche zu gehen, wollen wir gemeinsam leichte sehr effektive Bewegungs- und Konzentrationsübungen, verbunden  mit Atemübungen praktizieren, um den Energiefluss im Körper zu harmonisieren und damit einen energiereichen und  gesunden Zustand herbeizuführen.

Die mit Spass durchgeführten Übungen verbessern das Wohlbefinden, lösen Energieblockaden und regulieren die Körperhaltung.

Mit  der sich einstellenden Ruhe, Kraft und Gelassenheit kann, wer will das anschließende Gourmet-Menü noch intensiver und entspannter genießen.

Bitte bequeme Kleidung, Socken oder leichte Hallenturnschuhe  mitbringen. 

Für 10 € bist Du dabei.

Wo: Johannstädter Kulturtreff, Elisenstr. 35 in Dresden-Johannstadt

Wann: von 17 bis 18 Uhr

Maximal 12 Teilnehmer/Innen

 

- - - - Teil 2  -- - -

 

Wer möchte, kann im Anschluss zum gemeinsamen Kochen kommen und mitessen.

Bitte bei der Anmeldung mit angeben, wegen Planung der zusätzlichen Portionen.

Gemeinsames herbstliches Kochen und genussvolles Essen mit Hobbykoch Torsten

Wir kochen ein Menü aus Kürbissuppe, Gulasch, selbstgemachte Kartoffelklöße sowie Rotkohl.

Ein Dessert rundet das ganze ab.

Zum Essen wird Wasser, Tee, Kaffee sowie Rot- und Weißwein gereicht. Wer gern Bier trinkt, bringe es sich mit.

Weiterhin freue ich mich über kulturelle Umrahmungen, wie Gedichte, Musik (Live mit Instrument oder auf Tonträger) oder Anekdoten über das  Essen und die herbstliche Stimmung.

Im Speisesaal steht auch ein Klavier.

Wo: : Johannstädter Kulturtreff, Elisenstr. 35 in Dresden-Johannstadt

Wann: ab 17 Uhr

Für 20 € bist Du dabei

Max. 8 Teilnehmer

 

Zeit

Beitrag

Teil 1 (17 bis 18 Uhr)

17 bis 18 Uhr

10€

Teil 2 (ab 17 Uhr)

17 bis 20 Uhr

20€

Teil 1 und

Teil 2

17 bis 18 Uhr

ab 18 bis 20 Uhr

25€


 

 

 

 

 

 

 

Bitte melde dich hier an - bitte gib in deiner Anmeldung bekannt, an welchem Teil du teilnehmen möchtest


Samstag, 04. November - 17.00 Uhr

"Wünsch dir was - am Kamin"

(ohne Organisationsbeitrag)

Anmeldschluss ist am Mittwoch, 25. Oktober

In einer der schönsten Gaststätten Dresdens auf der Fischhausstrasse

http://www.historisches-fischhaus.de/

Hier hast du einmal die Möglichkeit, alles loszuwerden, was du dir für kommende Aktivitäten wünschst, egal ob Veränderungen oder neue Ideen, alles ist hier richtig und willkommen - und das in der enspannt schönen Atmosphäre dieser wunderschönen Gaststätte bei Kerzenschein und gutem Essen

Bitte melde dich hier an

Foto: Historisches Fischhaus Dresden


Sonntag, 05. November  - 17.00 Uhr

Leseabend

In gemütlicher Runde stellst du dein Lieblingsbuch vor

Es ist immer ein "Kleines Großereignis", bei Christine zu Gast zu sein - außerdem ist es toll zu erfahren, was Mann/Frau so liest und einzutauchen, in die Gedanken und Gefühlswelten

Im letzten Jahr hat Christine ein Buch vorgelesen - die Frage nach einem Geschenk ür das Weihnachtsfest, war danach sofort klar

Dazu gibts Leckerlies und gute Getränke - in die Kosten teilen wir uns rein, der Organisationsbeitrag beträgt 1 Euro

Bitte melde dich hier an

Foto: Pixabay


Freitag, 10. November

Reisevortrag mit Sabine - sie weiß, was wo läuft

Vom Piringebirge zum Schwarzen Meer

Wandern und anschliessend Baden - so war es

  Beginn ist 19.30 Uhr im "Cubisch", Krenkelstrasse 12 (Seitenstrasse der Borsbergstrasse gegenüber der Kirche)

Bitte melde dich hier an

Foto: Pixabay


Samstag, 11.11., Parfumparty in Pirna

Wir treffen uns 14.00 Uhr am Busbahnhof in Pirna und geniessen 2 Stunden lang den Duft der grossen weiten Welt der Parfums von Equivalenza

Wer schon einmal dabei war weiß, dass es einfach wunderbar ist, bei Equivalenza zu Gast zu sein. Ein tolles Ambiente und die völlige Freiheit, bei Gefallen "zuzuschlagen", plus leckere Getränke, sind Grund genug, sich verzaubern zu lassen.

Bitte melde dich hier an

Foto: Pixabay


Sonntag, 12. November

Wanderung zur Eutschützer Mühle mit der Mühlenspezialität: Eutschützer Apfel Sahne Traum

Eine wunderschöne, leichte Wanderung entlang des Kaitzbaches, durch die bunte Herbstnatur, hin zur Mühle

Start ist 14.00 Uhr am Naturbad/Campingplatz Mockritz

Bitte melde dich hier an

Foto: Pixabay


Samstag, 18. November

Geführter gemütlicher Rundgang durch die wunderschöne Gartenstadt Hellerau und Besichtigung des Festspielhauses (bitte 3 Euro für Führung einplanen)

Start ist 14.00 Uhr ab Strassenbahnhaltestelle "Moritzburger Weg" (Linien 7 und 8) In "Schmidt's Restaurant", checken wir gegen 17.00 Uhr zum Absacker ein

Bitte melde dich hier an und gib bitte auch Bescheid, ob du nach dem Rundgang mit ins Restaurant gehst

Foto: Wikipedia


Freitag, 24. November

Showdance Weltcup

Wir fahren bereits das 4. Mal zu dieser

WELTMEISTERSCHAFT

Mit Worten ist sie nicht zu beschreiben

Inmitten von Sportlern/Menschen aus aller Welt sitzend, genießen wir gemeinsam die grandiosen Showdanceformationen und das zu einem genial geringen Preis, denn am Showabend kostet die Karte weit mehr

Ganze Geschichten werden von mitunter bis zu 30 tollen Tänzern/Innen auf der Bühne erzählt. The Winner des letzten Jahres war die Story eines schwer kranken Menschen - erzählt im Tanz. Unglaublich beeindruckend. Der Hammer. Weltmeisterschaften eben Und wir dürfen dabei sein.

Abfahrt ist 13.00 Uhr ab Bahnhof Neustadt (Fahrgemeinschaften), zurück sind wir gegen 23.00 Uhr. Die Karte kostet 11 Euro plus 2 Euro Organisation

Bitte melde dich hier an Fahrer oder Mitfahrer

Foto: Thomas Leonhard


Samstag, 25. November - Anmeldefrist beachten

Gewürzverkostung und Gewürzeschnuppern

Im Zaffaran, Gewürzatelier, Martin Luther Strasse 20 - Beginn 14.00 Uhr - Dauer 2 Stunden

Begrüssungsgetränk, Gewürzschnupperrätsel, Pfeffer - und Salzverkostung auf Brot

4 - erlei Dip - Verkostung, Mineralwasser

Mindestens 10, maximal 16 Teilnehmer/Innen - Preis: 22 Euro

Bitte melde dich bis zum 15. November hier an

Foto: Zaffaran


Freitag, 01. Dezember

Faszination Glas - Flaschen, deren Herstellung und Verarbeitung- von der Antike bis zur Gegenwart"

  Beginn ist 19.30 Uhr im "Cubisch", Krenkelstrasse 12 (Seitenstrasse der Borsbergstrasse, gegenüber der Kirche)

Bitte melde dich hier

Foto: Pixabay


Sonntag, 03. Dezember 2017

           Der ganz besondere Adventsausflug mit Iris

       "Mit dem Spreewaldkahn zum Weihnachtsmarkt"

Weil es im vergangenen Jahr so schön war, wiederholen wir diesen wunderschönen Ausflug in diesem Jahr

Bitte melde dich hier an Fahrer oder Mitfahrer

Foto: Pixabay


Freitag, 08. Dezember

Reisevortrag

Mit Rucksack und Robur durch Rumänien

Die MDR-Filmcrew begibt sich auf die Spuren einer wagemutigen Expedition von DDR-Bergsteigern, die in den 1980er Jahren auf die höchsten Berge von Rumänien geklettert sind

Die komplette Überquerung des Făgăraș-Gebirges gilt bis heute als eine der schwierigsten Herausforderungen in den Hochgebirgen Osteuropas. Für die Expedition in den "wilden Osten" hat sich die "Biwak"-Crew ein robustes Teamfahrzeug gesucht. Einen alten Robur-Bus aus DDR-Zeiten, umgebaut zu einem urigen Wohnmobil. Mit Maximal-Tempo 80 geht es über Ungarn nach Rumänien, wo an manchen Orten die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. Das Filmteam erlebt die herzliche Gastfreundschaft der Menschen in den Karpaten, fürchtet sich durch die finstere Unterwelt im Reich des Dracula, übersteht ein Kentermanöver im wilden Wasser der Nera-Schlucht und muss im Treskau-Gebirge mitten im Sommer auf einer grünen Wiese die Schneeketten anlegen - schräge Abenteuer, die es in keinem Katalog zu kaufen gibt. Die größte Herausforderung wird für "Biwak"-Moderator Thorsten Kutschke und sein Team die Überschreitung des Făgăraș-Kamm - auch im Sommer mit steilen Schneefeldern und kniffligen Kletterstellen in über 2.000 Metern Höhe eine alpine Herausforderung. Ein Wintereinbruch zur Mittsommernacht droht das ganze Unternehmen zu stoppen, aber die Filmcew rettet sich über alle Hindernisse ins Tal. Ein abenteuerlicher Trip vom Zittauer Gebirge bis in die Walachei: "Mit Rucksack und Robur nach Rumänien".

Beide Teile sind als Film zu erleben und danach gibts viel zum "Schwatzen", zumal Einige von uns schon in Rumänien unterwegs waren oder gern einmal dorthin möchten

  Beginn ist 19.30 Uhr im "Cubisch", Krenkelstrasse 12 (Seitenstrasse der Borsbergstrasse, gegenüber der Kirche)

Bitte melde dich hier an

Foto "Biwak"


Sonntag, 10. Dezember 2017

           Der 2., ganz besondere Adventsausflug mit Iris

       "Advent in den Feengrotten"

Bitte melde dich hier an Fahrer oder Mitfahrer?

Foto: Feengrotten


Donnerstag, 14.12.

Der schönste Weihnachtsmarkt unserer Stadt

Wir treffen uns wie in jedem Jahr um 17.00 Uhr vor der Frauenkirche Eingang C, bummeln zusammen über den Neu - und den dortigen Weihnachtsmarkt. Irgendwo halten wir an und quatschen und geniessen - nur 1 Euro Organisationsbeitrag

Jeder bringt bitte fürs Schrottwichteln bitte ein Päckchen/Paket mit

Bitte melde dich hier an

Foto: Neuland


Silvester unter Freunden

Nachdem wir einige Jahreswechsel an der Ostsee verbracht haben, bleiben wir nun zu Hause und feiern in DD

10.00 Uhr ist Treff am Ullersdorfer Platz und es folgt eine leichte Wanderung zur Heidemühle mit zünftiger Einstimmung auf den Jahreswechsel am Lagerfeuer, bei Bratwurst, Steak und Glühwein Zurück sind wir gegen 15.00 Uhr und nun kann sich jeder in Ruhe auf den Abend vorbereiten

18.30 Uhr treffen wir uns nun in der Herkuleskeule zum Neujahrsprogramm, Beginn der Vorstellung ist 19.30 Uhr

Alle Details zum Abfeiern am Lingnerschloss, Fahrdienst etc., sende ich im Dezmeber an euch

Die Karten dafür liegen ab sofort an der Vorverkaufskasse im Kulturpalast bereit - Gib dazu die Reservierungs-Nr. 32130915 an

Danach fahren wir zum Lingnerschloss und feiern zusammen ins Neue Jahr Fahrgemeinschaften werden organisiert. Auf dem Lingnerschloß ist Party angesagt. Der Imbiß ist geöffnet und wir feiern im Freien - warm eingepackt - zusammen ins Neue Jahr. Die warmen Sachen zum Umziehen bringst du gleich mit in die Herkuleskeule. Nachdem wir zum Lingnerschloß gefahren sind, kannst du dich in Ruhe umziehen und dann kann die Fete steigen. Gegen 24.00 Uhr fahren die Schiffe der Weißen Flotte unterhalb des Schloßes vorbei, rechts schießen das Schloß Albrechtsberg und links das Schloß Eckberg je ein Feuerwerk ab - der Schillergarten liegt auch in Sichtweite und Dresden liegt uns zu Füßen

Einfach nur genial

Bitte melde dich hier an - die Karten für die Keule sind bereits vergeben - möchtest du dennoch mitgehen und gemeinsam mit uns lachen, dann schau' ob du an der Vorverkaufskasse der Herkuleskeule noch eine Restkarte bekommst


2018 - 2018 - 2018 - 2018


11 Jahre Freizeit Dresden

Auftakt in 2018

Die Bilder - die Geschichten

Schon längst eine feine Tradition und ein genialer Auftakt für Kommendes

Zudem eine gute Möglichkeit für Neueinsteiger, welche Vergangenes und Kommendes kennen lernen möchten und somit das erste Mal dabei sind 

Rückblick auf das vergangene Jahr am Samstag, 06. Januar, 18.00 Uhr

(bitte pünktlich sein)

Im Waldschlösschen Brauhaus, Am Brauhaus 2b

Bitte melde dich hier an

Foto: TripAdvisor


Sonntag, 14. Januar

Edelrundgang Nummer 7

Langsam aber sicher fügen sich die Dinge zusammen - auch wenn du nicht an den vorherigen Rundgängen teilgenommen hast, wird es dich faszinieren. Wachwitz ist grandios - gestern und heute gleichermassen. Zudem wirst du Dinge sehen, die sonst kaum jemand wahrnimmt

Start ist 14.00 Uhr an der Standseilbahn/Talstation neben dem Bräustübel

Der Ausklang findet im Körnergarten statt - wir haben einen separaten Raum für uns, der kuschlig warm ist und die Speisekarte des Körnergartens lässt auch keine Wünsche offen - nimm dir die Zeit -es wird schön

Achtung! Das besondere Highligth an diesem Tag ist ein privater Film über den Körnerplatz, welchen wir uns im gemütlichen Ambiente des Körnergartens nach unserem Rundgang anschauen - du wirst angenehm überrascht sein und herzlichst lachen können

Für die Führung/Film/Organisation bitte 12 Euro einplanen

Bitte melde dich hier an

Foto: Pixabay


Freitag, 19. Januar

Lustiger Abend mit privaten (Überraschungs) Filmen

Herzenslachen garantiert

Beginn ist 19.30 Uhr im "Cubisch", Krenkelstrasse 12 (Seitenstrasse der Borsbergstrasse, gegenüber der Kirche)

Bitte melde dich hier an


Sonntag, 21. Januar

Lecker Essen und Spielen (Spieletag)

Wir treffen uns wieder (zum 3. Mal) 12.00 Uhr im herrlichen Wyndham Garden - Hotel in Leubnitz Neuostra zum Essen, Lachen und Spielen

Dort erwartet uns, neben einer vorzüglichen, extra für uns erstellten Speisekarte, ein wunderschönes Ambiente zum Quatschen und Spielen

Bring dein Lieblingsspiel mit, wir können nach dem Essen ungestört die Location für uns nutzen

Ein wunderschöner Mittag und Nachmittag, den wir durch einen kleinen Spaziergang nach dem Essen - mit schönen Blicken auf Dresden -  auflockern

Leckeren Kaffee und Kuchen gibst dann am Nachmittag extra für uns - gegen 17.00 Uhr fahren dann alle wieder zufrieden und glücklich nach Hause

Bitte melde dich hier an

Foto: Whyndham Garden


Freitag, 26. Januar

Uwe Steimle - seine besten Filme

Beginn ist 19.30 Uhr im "Cubisch", Krenkelstrasse 12 (Seitenstrasse der Borsbergstrasse, gegenüber der Kirche)

Bitte melde dich hier an

Foto: Archiv Uwe Steimle


Sonntag, 28. Januar

Blaudruckwerkstatt und Pfefferkuchen

Nachlese - besonders lecker und preiswert

Wir fahren 10.00 Uhr in Fahrgemeinschaften (ab Gasthof Weissig) nach Pulsnitz in die dortige Blaudruckwerkstatt und erfahren sehr viel Interessantes zur Herstellung dieser Stoffe. Wer möchte, kann jetzt schon kräftig für Ostern einkaufen, die mit Blaudruck versehenen Ostereier sind umwerfend schön. Natürlich starten wir der Pfefferküchlerei auch auch einen Besuch ab. Anschließend wandern wir durch die "Rietzschel - Stadt Pulsnitz und in einem sehr gemütlichen Restaurant, lassen wir diesen Tag ausklingen.

Bitte plane für die Führung in der Blaudruckwerkstatt 3,50 Euro ein

Bitte melde dich hier an - Fahrer oder Mitfahrer?

Foto: Blaudruckwerkstatt Pulsnitz


Samstag, 02. Februar, 14.00 Uhr

Exklusiv!

Nur für uns!

Wir besichtigen das Hotel Taschenbergpalais Kempinski und bekommen dort eine Führung
Treff ist 13.45 Uhr vor dem Hotel
Nach der Führung werden wir im Hotel standesgemäss Kaffeetrinken und den Nachmittag "fein" ausklingen lassen
Nachdem wir bereits das "Swiss", das "Bellevue" und das "Maritim" angeschaut haben, wird dies gewiss wieder ein besonderer "Leckerbissen" und ein weiteres Stück Kultur im Rahmen unserer Angebote
 
Führung/Organisation 12 Euro

Bitte melde dich hier an

Foto: Hotel Taschenbergpalais Kempinski


Samstag, 10. Februar, 13.00 Uhr

Kloster St. Marienstern Panschwitz Kuckau und Ostrower Schanze

Leichte Wanderung

Wir fahren in Fahrgemeinschaften in das Kloster St. Marienstern, bekommen dort eine Führung und unterhalten uns mit der dortigen Fastenleiterin über den aktuell laufenden Fastenkurs. Hie rkannst du gern deine Fragen stellen, solltest du solche haben

Danach hast du die Möglichkeit, im Klosterladen zu stöbern, bevor wir uns auf eine kleine, beschauliche Wanderung zur Ostrower Schanze begeben

Zurück im Kloster, führt uns Frau Wenning etwa 1 Stunde durch die Anlagen und in der Klosterschänke lassen wir den Tag ausklingen

Bitte melde dich hier an - Fahrer oder Mitfahrer? Gesamtpreis für Führung und Organisation 12 Euro

Foto: Lausitz Klick


Sonntag, 11. Februar, 17.00 Uhr

Mein Bild in deinem Auge

Ahura Projekt

"Schlecht und gut - sind immer relativ. Für die Schlange bedeutet Gift das Leben - für den Menschen ist es der Tod"

Wir treffen uns 16.30 Uhr Am Weissiger Bach 141 (bitte bei Kuhr klingeln) und geniessen gemeinsam die Musik von Ahura Projekt

Sinn des Lebens? Ist das Leben!

Bring' dir bequeme Kleidung mit, Leckerlies und Getränke sind vorhanden

Gesamtbeitag für Organisation/Leckerlies/Getränke 12 Euro

Bitte melde dich hier an und schreib' bitte auch auf, was du brauchst, bzw. mitbringen möchtest

https://www.youtube.com/watch?v=76mQWmuz6eU&list=PL0h7iGi2RDGVE-_gvl6AFQB2n7yZtxmB8&index=


1. öffentlicher Tanzabend von Freizeit Dresden mit Live - Band

In der "Eule" an der Grundstrasse (Haltestelle der Buslinie "61")

Endlich wieder einmal richtig Tanzen und das nach Live -Musik, mit einer professionellen Band, im tollen Ambiente der "Eule", dem Kultrestaurant in Dresden

Knabbergebäck inklusive

Getränke sehr preiswert

Tanzpaar "De Lux" zeigt Tanzstile live

Die beiden besten Qutfits werden prämiert

Beste Tänzerin / Bester Tänzer werden ausgezeichnet

UND

GAAAAANZ VIEL SPASS!

Einlass 19.00 Uhr, Beginn 19.30 Uhr

Maximale Teilnehmerzahl: 80

Bitte melde dich hier an

Foto: Microtool


Gründonnerstag, 29.03. - Ostermontag, 02. April

Das Besondere

Luxeriös und dennoch preiswert!

Wir erleben den wohl schönsten Teil der Ostsee - das Fischland und den Darß

Und das im besten, reedgedeckten Fischerhaus des Fischlandes, unmittelbar am Bodden und dennoch nur 800 Meter von der Ostsee entfernt, mit direktem Zugang zum Wasser am Bodden, überdachter Grillmöglichkeit, eigenem Fischerkahn ...

Frau Peters, die Inhaberin dieses kleinen Paradieses, hat die Gabe, einen Blumenstrauß (und auch andere Gegenstände) so hinzustellen, dass man meint, es gäbe keinen besseren Ort dafür, als genau diesen

Ahrenshoop, Räucherfisch, Bodden, Ostsee und gaaaanz viel frische Luft werden uns umgeben. Eine Sauna, ein Ruderboot, ein Kaminzimmer, eine überdachte Grillstation und das unglaubliche Flair dieses wunderschönen Fischerhauses gehören uns

Möglich sind 12 Teilnehmer/Innen

Bitte melde dich hier an - Fahrer oder Mitfahrer

 

Fotos: Pension Peters


Sonntag, 08. April

Wandern und Bärlauchsammeln im Polenztal mit Tobias

Start ist 10.00 Uhr ab Gasthof Weissig

Bitte melde dich hier an - Fahrer oder Mitfahrer?

Foto: Pixabay


Sonntag, 22.04. 10.00 Uhr - Otto-Pilz-Str. 82

Wildkräuterwanderung mit Frau Schneider

Diese wunderbare Frau überrascht uns stets mit tollen Wildkräutern und Rezepten und in jedem Jahr ist diese Führung eine besondere Attraktion

Bitte melde dich hier an

Foto: Pixabay


Samstag, 28. April - Dienstag, 01. Mai

Breslau

Diese Stadt ist unglaublich

Schön

Wir fahren zum 2. Mal dort hin und erleben gemeinsam tolle Tage und lange Nächte

Die Jahrhunderthalle, die feinste Konditorei des Landes, der Fleischmarkt, eine Stadtführung, tolle Kirchen und ganz viel Gemeinsamkeit werden die Tage (und Nächte) wie im Flug vergehen lassen

Bitte melde dich hier an - Bahnfahrer/Mitfahrer Auto/Fahrer Auto?

Foto: Pixabay


Samstag, 05. Mai

Wandern - Rhododendrongarten Wachwitz und Grillen im Garten bei Roland

Start ist 15.00 Uhr ab der Talstation der Standseilbahn

Roland bereitet (wie schon seit Jahren) alles fein für uns vor und damit haben wir eine weitere, tolle Tradition in unserem Programm

Bitte melde dich hier an

Foto: Pixabay


Samstag, 05.05.

Wanderung mit Iris im grandiosen Schönfelder Hochland und Cafebesuch in Reitzendorf bei Anke
 
Bitte melde dich hier an

Foto: Pixabay


Samstag/Sonntag - 05./06. Mai

Malkurs mit Steffi

Bitte melde dich hier an

Bild: Steffi


Samstag, 12. Mai

Spargelessen in Diesbar - für 18 Euro inklusive Organisation - Kartoffeln, Butter, Spargel, Sauce Hollondaise no Limits

Schnitzel etc. sind Extras und werden gesondert berechnet

Radtour

Wir starten 10.00 Uhr ab Augustusbrücke (Schlossseite)

Wenn du nach dem Spargelessen zu "voll" bist, um die Rücktour anzutreten, kannst du in Meissen in die S - Bahn steigen und dich zurückschaukeln lassen. Die Anderen radeln über Altkötzschenbroda zurück nach Dresden - natürlich mit Zwischenstopp in einem Biergarten unserer Wahl

Bitte melde dich hier an

Foto: Pixabay


Pfingstsamstag 19. - Pfingstmontag, 21. Mai

Leipzig

Wir fahren in Fahrgemeinschaften in diese Kulur - und Sportstadt

Kabarett, Sportforum und Völkerschlachtdenkmal sind nur einige der vielen Programmpunkte, welche uns den Aufenthalt versüssen

 Bitte melde dich hier an - Fahrer oder Mitfahrer?

Foto: Pixabay


Samstag, 26. Mai

Leichte Nachmittags - Radtour

Wir fahren 14.00 Uhr ab Ullersdorfer Platz in den Kräutergarten der Klinik Arnsdorf und genehmigen uns dort einen "leckeren Nachmittag" im Kräutergarten

Dieser beginnt jetzt zu blühen und so wird das ein entspannter Nachmittag mit lieben Menschen

Für Radfahrneueinteiger ist dies genau die richtige Tour

Bitte bring einige Leckereien und vielleicht auch ein Weinchen, Prosecco oder Orangensaft nebst Glas mit, denn wir sitzen bei entsprechendem Wetter im Freien

Außerdem ist der Platz überdacht und wer vielleicht mit dem Zug zurück fahren möchte, kann die S - Bahn ab Arnsdorf (fährt direkt zum Neustädter und Hauptbahnhof) nutzen

Ein Picknick sozusagen und jedes Jahr ein wunderschönes Erlebnis

Bitte melde dich hier an - möchtest du mit dem Auto hinzukommen, schreib es bitte auch hier hinein

Foto: GK - das Bild entstand im vergangenen Jahr


Freitag, 01. Juni - Sonntag, 03. Juni Paddeln im Spreewald

Immer wieder ein tolles Erlebnis

Wir treffen uns am Freitag gegen 18.00 Uhr am Grill in unserer tollen Pension, direkt am Flies und planen gemeinsam die Samstagstour mit den Booten. Am Samstag geht es, nach einem ausgiebigen gemeinsamen Frühstück ab in den Kahn und hin zur Wasserrutschenschleuse und nach Burg, wo wir uns ausgiebig stärken, um den weiter zu fahren. Der Abend gehört der Gemütlichkeit und dem planen der Sonntagstour. Sollte es regnen, wandern wir durchs Sauerkruat

Bitte melde dich hier an, brauchst du eine Mitfahrgelegenheit oder bist du Fahrer?

Foto: Pixabay


15. - 17. 06 Riesengebirge - Harrachov - kurz vor der Sommersonnenwende

Harrachov - der alljährliche Hit unserer Angebote

Preiswert, Schön, Erholsam

All inklusive (außer Fahrradausleihe) 75 Euro

Dieses Mal steuern wir diese tolle Pension an, um mit den Rädern zu biken. Am Freitag reisen wir in Ruhe an und leihen unsere Bikes aus, um diese erst einmal einzurichten. Am Abend ist Grillen angesagt und am Samstag geht es dann auf Tour. Wir fahren auf dem Riesengbirgskamm Richtung Schneekoppe. Kurz zuvor -  nach unglaublichen Blicken auf faszinierende Berglandschaften - biegen wir rechts ab (weil der direkte Weg zur Schneekoppe für Biker gesperrt ist), um nach Pec abzufahren, von wo aus wir wieder zurück nach Harrachaov gebracht werden. (Gemeinschaftstransport der Räder und Teilnehmer / die Kosten teilen wir uns). Am Abend sind Pflege und ggf. Sauna, sowie ausgiebige "Nachbereitung" angesagt. Der Sonntag steht zur freien Verfügung. Wahrscheinlich nehmen wir unsere Bikes noch einmal per Lift mit auf den Teufelsberg und fahren von dort aus bergab zum gemeinsamen Mitagessen

Bitte melde dich hier an und gib Kennung, ob du Fahrer oder Mitfahrer bist

Foto: Pixabay


 Samstag,30. Juni

Abendradeln superleicht

Start ist 17.00 Uhr am Sächsischen Landtag (neben dem Maritim Hotel)

Wir radeln entlang des ehemaligen Flussbettes der Weißeritz (Grünzug), zur Mündung der "neuen" Weißeritz. Von dort aus geht es, entlang der Elbe, hin zur ehemaligen Mündung des alten Flussbettes. Dazu gibt es viele, schöne Informationen zu Herrn Erlwein, dem Ostragehege und den wunderbaren "Ecken" unserer tollen Stadt

Im höchstgelegenen Biergarten Dresdens, der Yenitze, lassen wir die Tour, bei Fackelschein und leckeren Getränken, ausklingen

Filmnächte am Elbufer bringen 21.30 Uhr "Die Schöne und das Biest" Wer Lust darauf hat, geht einfach mit

Bittte melde dich hier an

Foto: Citysam


Sonntag, 01. Juli - Kirschtour die "8."

Sonntag, 16. Juli - Leichte Radtour nach Borthen - am einzigen Berg der Tour schieben wir die Räder nach oben und dann haben wir einen der schönsten Ausblicke auf Dresden und in die Sächsische Schweiz. Einen Abstecher zum Sächsisch Böhmischen Bauermarkt machen wir natürlich auch. Danach geht es immer bergab in die Gartenbaude Seidnitz zum Absacker

Nachlese - besonders süss

Treff 09.45 Uhr und Abfahrt ist 10.00 Uhr ab Schillergarten

Bitte melde dich hier an

Foto: Pixabay


Donnerstag, 09. - Sonntag, 12. August

Hanse - Sail - Rostock

Nach dem grandiosen Erlebnis im vorletzten Jahr, fahren wir nun wieder zu diesem weltoffenen, maritimen Großereignis

Wir reisen in Fahrgemeinschaften am Donnerstagabend an und genehmigen uns gleich erst einmal ein zünftiges Lagerfeuer.

Übernachten werden wir auf dem Campingplatz Markgrafenheide, weil alle anderen Übernachtungsmöglichkeiten in dieser Zeit schlichtweg zu teuer sind. Freitag frühstücken wir ausgiebig und beraten, je nach Wetterlage, was wir zuerst unternehmen.

Der Samstag steht dann ganz im Zeichen der Sail. Ab 10.00 Uhr sitzen wir auf der Mole in Warnemünde, um uns die Parade der Segelschiffe anzusehen. Danach besteht die Möglichkeit, auf die Festmeile nach Rostock zu fahren oder Baden zu gehen. Angedacht ist, am Abend auf einem der vielen Segelschiffe mitzufahren. Danach erleben wir gemeinsam das prächtige Feuerwerk in Warnemünde. Der Sonntag bietet uns dann eine erholsamen Wanderung nach Heiligendamm und so lassen wir das Wochenende entspannt ausklingen. Im vergangenen Jahr war die Tour ruckzuck ausgebucht, deshalb melde dich bei Interesse schnell an. Teilnehmerzahl 12

Gesamtkosten etwa 75 Euro

 Bitte melde dich hier an - Fahrer oder Mitfahrer? Brauchst du ein Zelt oder hast du ein eigenes? Willst du am Samstag oder Freitag auf einem Segelschiff mitfahren? Bitt eschreib' alles auf, ich koordiniere das

Foto: Pixabay


Sonntag, 19. August

Bogenschiessen

Unter fachkundiger Anleitung legen wir uns die Pfeile zurecht

Wir fahren mit den Rädern 13.00 Uhr ab dem Ullersdorfer Platz durch die Heide nach Radeberg (kurze, leichte Strecke) Wenn du deine Pfeile auch ohne vorherige Fahrradtour abschießen willst, solltest du 13.45 Uhr am Schloß Klippenstein in Radeberg auf uns warten. Bitte schreib' dies auch in deine Anmeldung

Bitte melde dich hier an
 
 

Foto: Pixabay


Freitag bis Sonntag, 24. - 26. August

Isergebirge

Wir haben während einer Harrachovtour dieses Kleinod im benachbarten Isergebirge entdeckt und checken nun dort ein

Es erwarten uns 3 wunderbare Tage auf dem höchstgelegenen Punkt des Isergebirges. Lagerfeuer und Romantik pur

Bitte melde dich hier an - Fahrer oder Mitfahrer? Start ist 14.00 Uhr ab Dresden

Foto: Pixabay


Samstag, 08. September

Highligth - Bitte bringt euren Lieblingswitz/Text zur Freude der Anderen mit 

Da ist sie wieder - unsere alljährlich stattfindende 

Geniesser Wander Strassenbahn Wein - Rad - Tour

Mit zünftigem Ausklang in der Besenwirtschaft "Am Steinrücken", neben der Sternwarte, oberhalb Schloß Wackerbarth und mit romantischen Ausblicken auf Radebeul und Dresden. Die Besenwirtschaft ist überdacht. Du kannst nach der Weinverkostung und dem Kesselgulasch auch gern mit der "4" zurück fahren. Trau dich, es wird unglaublich schön

Du kannst auch direkt in die Besenwirtschaft "Am Steinrücken" kommen. Wir sind gegen 16.00 Uhr dort. Fahr' dazu von Radebeul West in Richtung Sternwarte. Kurz vor der Sternwarte links, findest du den Eingang zur Besenwirtschaft. Bitte melde dich auch in dem Fall an, weil wir Plätze reservieren

Start ist 14.00 Uhr am "Elbsegler", hinter dem Hotel Westin - Bellevue oder du kommst direkt um 16.00 Uhr in die Besenwirtschaft "Am Steinrücken" Radebeul West

Nimm dir Zeit, diesen Ausblick und diese Atmosphäre, erlebst du nicht so schnell wieder

Bitte melde dich hier an und gib bitte auch an, ob du direkt hinkommst ode rmit uns und dem Rad fährst

Foto: Besenwirtschaft "Am Steinrücken Radebeul"


Silvester 2018/2019

Wir checken in eine der schönsten Bauden des gesamten Böhmischen Mittelgebirges, unmittelbar am Fuße der Lausche, vom 29.12.2018 - 01.01.2019 ein. Wanderungen, Skifahren und natürlich eine zünftige Silvesterfeier, werden uns den Start in das neue Jahr versüssen (Ü/F/O 95 Euro je Person)

http://www.luzickabouda.cz/luzicka-bouda-de.html

Bitte melde dich hier an - Fahrer oder Mitfahrer?

Foto: Luzicka Bauda


2019 2019 2019 2019 2019 2019 2019 2019 2019 2019 2019 2019 2019 2019 2019


Sonntag, 21. April 2019

06.00 Uhr Treff  am Artesischen Brunnen gegenüber dem Albertplatz

Osterwasser holen und Galafrühstück an der Elbe (überdacht)

Bitte melde dich hier an

Foto: Pixabay


Samstag/Sonntag - 06./07. Juli (Anmeldeschluss ist am 15. Mai)

Bautzen

Diese Stadt bietet unglaublich viel Geschichte und Gegenwart

Du kannst sowohl mit dem Rad (10.00 Uhr ab Ullersdorfer Platz), oder auch mit dem Auto anreisen - die Radtour ist übrigens eine wahrliche Genusstour, denn sie führt uns über eine flache, ausgewählte Strecke direkt nach Bautzen (61 km) und sie ist landschaftlich unbescheiblich schön. Zunächst radeln wir über den alten Bahndamm bis nach Stolpen, weiter geht es an der Weesenitz (also flaches Streckenprofil) nach Putzkau und von dort aus erreichen wir Bautzen

Übernachten werden wir in einer preiswerten Pension

Programm am Samstag - Treff im Alten Bierhof mit Blick auf die Alte Wasserkunst und erstes "Zischen" nach getaner Arbeit (herrlich)

Einrichten in der Pension

Besuch einer Kulturveranstaltung

Absacker

Sonntag - Laaaaanges, gemeinsames Frühstück und morgendlicher Stadtrundgang  entlang der alten Wehrtürme bzw. zur freien Verfügung für jene, welche mit dem Auto angereist sind

Die Radfahrer machen sich auf zur Rückfahrt über Panschwitz - Kuckau (Kloster) nach Rammenau (Mittagessen) und Radeberg (Eis essen), hin zur Heimat DD - eine einfach (e) geniale Tour

Bitte melde dich hier an - Radfahrer - Autofahrer - Mitfahrer?

Foto: Pixabay